Jumble Blue | Wie man merkt, dass man von den Medien manipuliert wird
Eine Webseite über diverse Themen aus Technology, Welt, Leben und Kunst
392
post-template-default,single,single-post,postid-392,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

10 Feb Wie man merkt, dass man von den Medien manipuliert wird

Es ist heutzutage schwer Dinge wirklich zu wissen. Wir bekommen Informationen aus allen Richtungen und es stellt sich heraus, dass vieles manipulativ ist, so dass unsere Meinungen in die eine oder andere Richtung schwingen. Aber es sind nicht nur Informationen, die uns manipulieren, sondern auch Meinungen von anderen Nutzern in Netzwerken, die sich als gar keine wirklichen Personen herausstellen, sondern Bots, die so konzipiert sind, dass sie den Anschein erwecken, als ob eine bestimmte Meinung weit verbreitet wäre.

Aber wie können wir erkennen, wenn wir auf manipulative Informationen oder Meinungen stoßen? Natürlich können wir reale Fakten recherchieren, verschiedene Nachrichtenagenturen konsultieren, mit mehr Menschen sprechen. Aber das ist sehr zeitaufwendig und anspruchsvoll.

Es gibt einen einfachen Weg.

Ich habe mir die größten bekannten organisierten Manipulationen der letzten Jahre angeschaut und in allen eine Eigenschaft gefunden, die sehr leicht zu identifizieren ist: Trennung.

Die meisten aufgedeckten organisierten Manipulationen hatten im Kern Menschen oder Gruppen von Menschen zu spalten oder versuchten Politiker zu ermächtigen, die sich für Trennung einsetzen. Beispiele sind die Beeinflussung von Meinungen in den USA vor der Trump-Wahl, vor der Brexit-Abstimmung in Großbritannien und erst kürzlich in Spanien, wo es immer mehr Beweise dafür gibt, dass Social Media Bots benutzt wurden, um Meinungen in Katalonien für die Trennung Spaniens zu beeinflussen. Auch in Deutschland wurden die Meinungen der AFD durch Armeen von Socialmedia-bots verstärkt, was zu einer rechtsgerichteten Machterhöhung führte, welche zu eine Spaltung zwischen Menschen verschiedener Rassen führt. In all diesen Beispielen wurde die Beeinflussung klar nachgewiesen. Es ist nicht klar, wer es getan hat, aber Russland wird in allen Fällen verdächtigt. Ich möchte hier klar stellen, dass ich keine politische Stellung dazu beziehe ob nun diese Manipulationen zu etwas Gutem oder Schlechten führen. Ich stelle nur klar, dass organisierte Manipulationen in diesen Themen stattgefunden haben.

Aber warum?

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber meine Theorie wäre: Geteilte Menschen sind schwächer als vereinte Menschen. Gemeinsam sind wir stark. Das wissen wir alle. Vereinte USA sind stärker als geteilte USA. Eine geeinte EU ist stärker als eine geteilte. Ein vereintes Spanien ist stärker als ein geteiltes, und Spanien ist Teil der EU. Die Spaltung zwischen den Menschen schwächt immer die Gemeinschaften. Die Menschheit ist historisch durch die Einheit immer aufgeblüht.

Das ist es also, wonach wir Ausschau halten müssen: Jemand will Trennung.
Wann immer wir auf Meinungen oder Informationen stoßen, die eine Trennung befürwortet oder eine Trennung als Lösung darstellen, müssen Sie vorsichtig sein. Es hat eine hohe Chance, Manipulation zu sein.

Siehe auch: Wie man eine unbegründete Verschwörungstheorie erkennt.